Donnerstag, 22 August 2019

Pagina attuale: Gruppen » Dialoggruppen
  • Workshop zur Erziehung zu Dialog und Zuhören

    Wir schlagen diese Treffen all jenen vor, die aus persönlichen Gründen und aus ihren Alltagserfahrungen heraus das Bedürfnis verspüren, die eigenen zwischenmenschlichen Fähigkeiten zur Dialogführung gegenüber der Familie, dem Partner, den Kindern aber auch am Arbeitsplatz und allgemein in den Beziehungen zu den Mitmenschen zu verbessern.


    Eine konkrete Erfahrung für alle, die Folgendes versuchen wollen:

    • die eigene Art zu kommunizieren besser verstehen
    • die eigenen Fähigkeiten als Zuhörer auf die Probe stellen
    • die Dialogfähigkeiten verbessern
    • die Selbstwahrnehmung verbessern und die persönlichen Ressourcen erkennen
    • sich zu einer inneren Haltung der Akzeptanz, des Respekts und des Verständnisses sowohl der Anderen als auch von sich selbst zu erziehen

     

    Die angewendete Methode lehnt sich an die “humanistische Psychologie” und wird daher vor allem die Aspekte der Praxis und der Erfahrung bevorzugen, ohne aber dabei auf ein paar theoretische Konzepte zu verzichten.

    Die Abende werden in einem Klima der gegenseitigen Akzeptanz und ohne zu beurteilen abgehalten, um den Teilnehmern das gegenseitige Kennelernen zu erleichtern. Die Themenbereiche werden an die Bedürfnisse der Gruppe angepasst werden.

    Die einzigen Erkenntnisse, die das Verhalten eines Individuums beinflussen können, sind diejenigen die er selbst entdeckt und sich aneignet.”
    C. Rogers

    KursleiterinDr.  Scalia Cinzia,  Psychologin und Psychotherapeutin mit Ausbildung in personenzentrierter Psychotherapie. Seit über 25 Jahren befasst sie sich mit Gruppen, Formation und Prävention im Bereich der menschlichen Beziehungen.


    Die Treffen finden in der Familienberatungsstelle L'Arca statt.

    Die Teilnahme ist kostenlos
    Die Plätze sind begrenzt

  • Dafür zuständig ist:

    • Dr. Cinzia Scalia